Dr. Sebastian Klemstein

Zertifizierter Systemischer Business Coach
Chefarzt Klinik für Intensivmedizin
Master of Disaster Management and Risk Governance

Wissenschaftliche Ausbildung mit täglicher praktischer Anwendung im schwierigen Entscheidungsumfeld. Mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung in verschieden Bereichen der Medizin in Deutschland, Österreich und Malaysia habe ich verschiedene komplexe Systeme kennengelernt. Meine Erfahrung als Perspektivwechsler möchte ich Ihnen gerne weitergeben und mit Ihnen, Ihren Weg der Veränderung beschreiten.

Eine Frage der Perspektive

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer dort, was er schon ist.“
(Henry Ford)

Mein beruflicher Hintergrund ist die Humanmedizin, nach einer Ausbildung folgte eine Facharztausbildung an der Berliner Charité und eine klassische Berufskarriere mit verschiedenen Führungspositionen bis zur aktuellen Chefarztposition.

In meiner Berufslaufbahn als Arzt, habe ich häufig Menschen in schwierigen Zeiten beraten, zugehört und gelernt die richtigen Fragen zu stellen. Diese Eigenschaften sind in meiner jetzigen Position als Führungskraft unerlässlich.

Neben der medizinischen Expertise ist ein umfangreiches Wissen in der komplexen Funktionsweise des Gesundheitssystems einschließlich der unterschiedlichen Finanzierungsformen notwendig.

Neben der Medizin interessierte mich die Bewältigung von Krisen und Entscheidungsfindung in herausfordernden Situationen. An der Universität Bonn studierte ich nebenberuflich Krisenmanagement und Risikoanalyse und konnte mit einen Master of Disaster Management and Risk Governance abschließen.

Meinen Wissensdurst stille ich am Institut für Organisationsentwicklung der Steinbeis-Hochschule Berlin, mit einem berufsbegleitend Zertifikationslehrgang „Leadership and Changemanagement Healthcare“.

Die Vermittlung von Kompetenzen und Befähigung von Mitarbeitern ist mein persönliches Führungsverständnis und Antwort auf die Begleitung in der heutigen VUCA Welt. Ich bin der festen Überzeugung, dass durch Steigerung der intrinsischen Motivation eine hohe Leistungsbereitschaft erzeugt werden kann.

My Interests

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)

Interessen und Privates

Reisen, insbesondere Weltkulturerbe,
Tauchsport

Mitgliedschaft in Verbänden

dvct – Deutscher Verband für Coaching & Training e.V.
ehrenamtlicher Richter beim Berufsgericht für Heilberufe

Persönliches Motto

Innehalten, bewundern und staunen

What I Offer

Mein grundsätzliches Coaching Verständnis wurde durch die Philosophie des Konstruktivismus geprägt. Berufliche und private Herausforderungen werden durch eigene innere Haltungen und Glaubenssätze stark beeinflusst. Jeder Mensch versucht Herausforderungen unterschiedlich zu lösen. Ich helfe Ihnen Ihre eigenen Lösungswege zu reflektieren und diese zu erweitern.

Durch einen systemischen Ansatz können Coping- oder Lösungsstrategien aus anderen Lebensbereichen fokussiert und übertragen werden. Genaues Zuhören und verschieden Interventionen sind mein Handwerkszeug. Gerade als Arzt in einem Bereich der existentiellen Fragen habe ich gelernt, zielgerichtete Fragen zu stellen.

Einzelcoaching

Entscheidungen basieren auf der Abwägung zwischen einem möglichen Schaden und Nutzen. Im Einzelcoaching möchte ich Ihnen bei Ihrer Abwägung helfen, Ihren persönlichen Nutzen für das Tun oder auch das Unterlassen zu reflektieren. Entscheidungsprozesse werden so bewusst und können leichter angenommen werden. Ihre persönlichen Fähigkeiten stehen hierbei im Vordergrund.

Coaching mit dem Schwerpunkt Change Management

Wandel ist Teil unseres Lebens. Nur durch eine Veränderung von Sichtweisen können Prozesse und damit Ergebnisse verändert werden. Ich möchte Sie unterstützen, sich Ihre Sichtweise zu hinterfragen und damit Ihren Handlungsspielraum zu reflektieren. Durch iterative Veränderungsmodelle mit einer Orientierungs- und Reflexionsphase werden Prozesse initiiert und anschließend hinsichtlich eines gewünschten Ergebnisses bewertet. Diese systemischen Schleifen fördern das Beobachten und Analysieren von Ereignissen und die zielgerichtete Anpassung.

Onboarding – der erste Aufschlag

Die Eingliederung neuer Mitarbeitende liegt mir besonders am Herzen. Der erste Eindruck, die ersten Berührungspunkte mit einer neuen Firma oder Abteilung entschieden über den weiteren Weg. Ein optimales Onboarding hilft sich als Teil der neuen Einheit zu verstehen und somit einen Mehrwert für das gesamte Team zu generieren. Insbesondere das Onboarding von Führungskräften spielt eine wesentliche Rolle.

Nur eine Kerze, die selber brennt, kann andere entzünden.

Sparringspartner und Mentoring

Als persönlicher Berater und Impulsgeber möchte ich Sie auf Ihrem Wege begleiten. Ein reflektierendes Gespräch kann Ihre eigenen Ansichten und Entscheidungen festigen.